Allgemeine Grundsätze und Bedingungen zur Mitgliedschaft im Euro-Auto-Club e.V.

 

  1.  Mitglied des Euro-Auto-Club e.V. (im Folgenden: EAC) kann jede natürliche und juristische Person sein.
  2.  Voraussetzungen sind ein unterzeichneter Aufnahmeantrag sowie die Auswahl eines Beitragssatzes/Tarifes, die rechtsverbindliche Anerkennung dieser Allgemeinen Vereinsbedingungen sowie die Anerkennung der Vereinssatzung, Beitragsordnung und die vollständige Zahlung des Mitgliedsbeitrages für ein Jahr im Voraus.
  3.  Die Mitgliedschaft ist unbefristet.
  4.  Jedes Mitglied erhält eine Clubkarte/einen Mitgliedsausweis. Dieser beinhaltet den Vor- und Nachnamen und wird innerhalb einer Woche nach Aufnahme in den EAC an das Mitglied übersandt.
  5.  Folgende Beitragssätze/Tarife sind wählbar:
  • Bronze
  • Silber
  • Gold
  • Platinum
  1. Produkte und Dienstleistungen des EAC und seiner Kooperationspartner können nur von Mitgliedern vereinbarungsgemäß in Anspruch genommen werden, soweit das Mitglied sämtliche fälligen Mitgliedsbeiträge gezahlt hat.
  2. Der Jahresbeitrag wird für jeweils ein Jahr Mitgliedschaft gezahlt.
  3. Der Jahresbeitrag ist in Euro zu zahlen und ergibt sich aus der Beitragsordnung und bemisst sich der Höhe nach am jeweils gewählten Beitragssatz.

  4. a) Die Beitragssatz-/Tarifänderung ist jederzeit, wählbar durch das Mitglied, auf einen höheren Beitragssatz, allein durch die Zahlung des erhöhten Beitragssatzes, möglich. Einer Änderungskündigungserklärung bedarf es nicht.
    b) Die Beitragssatz-/Tarifänderung auf einen niedrigeren Beitragssatz ist vor Ablauf eines Jahres der Mitgliedschaft nicht möglich. Die Reduzierung des Beitragssatzes für die Folgezeit bedarf einer Änderungskündigung mit einer Frist von einem Monat zum Ende des jeweiligen Jahres.
  5. Im Falle einer Beitragssatz-/Tarifänderung auf ein höheres Niveau, ist die Zahlung des neuen, höheren Jahresbeitrages im Voraus durch das Mitglied vorausgesetzt.
  6. Die Nutzungsbedingungen für Dienstleistungen und Produkte, die von Kooperationspartnern des EAC angeboten werden, werden von diesen festgelegt.
  7. Die Mitglieder teilen dem EAC Eigentümerwechsel unter den Mitgliedern unverzüglich mit. Mitglieder zahlen bei einem Eigentümerwechsel untereinander an den EAC eine Pauschale in Höhe von € 100,00.
  8. Mitglieder, die aus dem Dienstleistungsprogramm des EAC die Kurzeitzulassung in Anspruch nehmen, können mehrere Kurzeitzulassungen hintereinander folgend für das jeweilige Fahrzeug in Anspruch nehmen, jedoch in der Summe nicht über 90 Tage hinaus.
  9. Die Kündigung der Mitgliedschaft bedarf Schriftform.
  10.  Im Falle der Kündigung und Beendigung der Mitgliedschaft werden die bereits gezahlten Mitgliedsbeiträge vom EAC nicht erstattet.